.

Vorlage für einen Marketingplan

Ein Marketingplan ist in kritischen Phasen Ihres Unternehmens ein unverzichtbares Dokument. Es hilft Ihnen, Ihre Bemühungen und Ideen zu koordinieren, um die Unternehmensziele zu erreichen.
Get editable version on PPT.

1003 Gefällt mir

157287 Nutzungen

Template preview
Preview slide example
Preview slide example
Preview slide example
Preview slide example
Preview slide example
Preview slide example
Preview slide example
Preview slide example
Preview slide example
Preview slide example
No items found.

KI-generiertes Pitch Deck 🤖

Mit unserer neuen KI-Funktionalität können Sie das Pitch Deck Ihres Unternehmens in Sekundenschnelle erstellen.
Testen Sie es jetzt KOSTENLOS
No items found.

Dies ist eine Vorlage für einen Marketingplan. Wenn Sie möchten, dass Ihr Unternehmen wächst (wir sind sicher, dass Sie das tun werden), benötigen Sie einen Marketingplan. Ein typischer Marketingplan sollte sich mit diesen Fragen befassen:

  • Wer ist dein Ziel?
  • Wie wollen Sie sie erreichen?
  • Wie wirst du sie danach behalten?
  • Wer sind Ihre Konkurrenten?
  • Wie können Sie Ihr Unternehmen von der Masse abheben?

EIN Vorlage für Marketing wird in den kritischsten Phasen Ihres Unternehmens zu einem wichtigen Dokument. Es wird Ihnen helfen, Ihre Bemühungen und Ideen zu koordinieren, um die Wachstumsziele Ihres Unternehmens zu erreichen.
Schau dir das an wunderschön gestaltete Marketingplan-Vorlage und fangen Sie an, darüber nachzudenken, was als Nächstes für Sie und Ihr Team ansteht.

Was ist in dieser Marketingplan-Vorlage enthalten?

1- IHRE UNTERNEHMENSZIELE

Stellen Sie sicher, dass Sie die Ziele angeben, die Sie sich für Ihr Unternehmen gesetzt haben. Sie werden Ihre Entscheidungen, Ihren Zeitrahmen und Ihre Strategie definieren.
Beurteilen Sie bei der Festlegung der Unternehmensziele, wo Sie im bestehenden Marketing stehen, und setzen Sie sich immer realistische, aber herausfordernde Ziele. In einigen Fällen klingt ein Ziel vielleicht nach etwas, das schwer zu erreichen oder zu erreichen ist. Um zu vermeiden, dass Sie sich überfordert oder frustriert fühlen, teilen Sie die größten Ziele in kleine, erreichbare Meilensteine auf.
Das hilft nicht nur, das Gefühl zu haben, dass es nicht unmöglich ist, es zu erreichen, sondern es wird Sie und Ihr Team auch weiterhin aktiv und arbeitsfähig halten.

2- IHRE STRATEGIE ZUR ERREICHUNG IHRER ZIELE

Jeder Ansatz variiert je nach Produkt oder Dienstleistung, die Sie anbieten. Allen gemeinsam ist möglicherweise ein Alleinstellungsmerkmal (USP). Was kann Ihr Unternehmen am besten, was sonst niemand bietet? Seien Sie sehr sorgfältig, wenn Sie sich für Ihr Alleinstellungsmerkmal entscheiden, da es häufig in E-Mails, Anzeigen, Websites, persönlichen Treffen usw. zum Ausdruck kommt.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Markenpräsenz so stark wie möglich ist, indem Sie Ihre Vertriebskanäle, eine SEO-Strategie, herausragende Inhalte usw. definieren.

3- EINE AUSFÜHRLICHE BESCHREIBUNG IHRES ZIELS

Geben Sie an, wer Ihr Kunde ist: Alter, Geschlecht, Interessen, Bildungsniveau usw. Wenn Sie wissen, wer Ihre Zielgruppe ist, können Sie leichter festlegen, welche Art von Werbung Sie erstellen möchten und über welche Kanäle Sie sie verteilen.

4- IHRE ONLINE-MARKETINGSTRATEGIE

Wenn du heutzutage nicht online bist, existierst du nicht. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Keywords zu identifizieren, für die Sie Ihre Website optimieren möchten. Und ja, Sie BRAUCHEN eine Website, die gut aussieht und Ihre Dienste auf klare und funktionale Weise präsentiert. Sie müssen etwas Zeit und Geld investieren, um eine zu erstellen, aber es wird sich lohnen.
Erfahren Sie alles über SEO (Suchmaschinenoptimierung), um sicherzustellen, dass Ihre Website bei einer schnellen Google-Suche an erster Stelle erscheint. Das garantiert Traffic auf Ihrer Website und neue Kunden.
Erstellen Sie abschließend eine Social-Media-Strategie. Wählen Sie die Kanäle aus, die Sie für die Übermittlung Ihrer Botschaft verwenden möchten, und besprechen Sie mit Ihrem Team, wie Sie sie richtig nutzen können. Es geht nicht darum, auf allen möglichen Kanälen präsent zu sein (das ist nutzlos und teuer), sondern darum, auf den richtigen Kanälen zu sein.

5- DEINE KONKURRENZ

Wir alle wissen, dass es immer besser ist, es zu behalten deine Freunde nah und deine Feinde näher. Erfahre, gegen wen du antrittst: ihre Schwächen und Stärken, ihr Alleinstellungsmerkmal, zukünftige Vorhaben usw. Alles, was du in die Finger bekommen kannst. Halten Sie diese Informationen auf dem neuesten Stand. Seltsamerweise und unbeholfen, Sie und Ihre Konkurrenten machen das zusammen.

6- POTENZIELLE PARTNERSCHAFTEN

Sie müssen Ihre Kräfte bündeln, um Ihre Konkurrenz zu besiegen. Suchen Sie nach möglichen Partnerschaften mit Unternehmen, die etwas verkaufen, das zu Ihrem Produkt passt. Wenn Sie beispielsweise Reiseerlebnisse verkaufen, könnte es sich lohnen, einem Hotel, einigen Restaurants, einer Versicherungsgesellschaft usw. beizutreten. Sie werden diese potenziellen „neuen Freunde“ finden, wenn Sie die Reise Ihres Kunden analysieren. Was werden sie vor und nach dem Kauf Ihres Produkts tun?

Dein Marketingplan, wie der Name schon sagt, ist es ein Plan. Du wirst ihn immer an das anpassen müssen, was tatsächlich passiert. Es gibt keine Möglichkeit, die Zukunft vorherzusagen. Betrachte es eher als Referenz als als Bibel. Fühlen Sie sich frei, es anzupassen, Ideen zu verwerfen, die nicht mehr zutreffen, und die Informationen bei Bedarf zu aktualisieren.

Wie schreibe ich einen Marketingplan?

Das Erstellen und Schreiben eines umwerfenden Marketingplans hilft Ihnen, neue Verträge abzuschließen und die Sichtbarkeit Ihrer Marke zu erhöhen. Nicht alle Pläne sind jedoch gleich. Sie benötigen ein digitales Dokument, das Sie unbedingt lesen müssen und das als „Unabhängigkeitserklärung“ Ihres Unternehmens dient, eine Proklamation all dessen, was Ihr Unternehmen erreichen will. So schreiben Sie einen Marketingplan:

1- Unternehmensanalyse

Eine Unternehmensanalyse, bei der Sie die Rentabilität Ihres Unternehmens, Ihrer Produkte und Dienstleistungen bewerten, informiert Kunden und Investoren über das potenzielle Wachstum Ihres Unternehmens. Dies ist die perfekte Einführung in Ihren Marketingplan, insbesondere wenn Sie die Stärken und Schwächen Ihrer Marke berücksichtigen.

2- Tore

Das Erstellen von Zielen ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Marketingplans und bietet wertvolle Einblicke in Ihre Kampagne. Setzen Sie sich messbare Marketingziele, die realistisch sind: Die Verkürzung der Zeit, die benötigt wird, um ein Produkt auf den Markt zu bringen, die Erweiterung einer Produkt- oder Servicelinie und die Steigerung der Markenbekanntheit sind drei der die häufigsten Geschäftsziele. Möglicherweise möchten Sie auch Verkaufsprognosen in Ihren Plan aufnehmen, die Einzelheiten dazu enthalten, wie Sie ein Umsatzwachstum erzielen können. In unserer Vorlage für einen Marketingplan können Sie mehrere Ziele auflisten und Ihre Geschäftsziele präsentieren.

3- Unternehmenskultur

Investoren lieben es zu wissen, wie Ihr Unternehmen tickt. Die Unternehmenskultur — das kollektive Verhalten und die Überzeugungen der Mitarbeiter in Ihrem Unternehmen — beeinflusst die Mitarbeiterzufriedenheit, das Geschäftswachstum und den Kundenservice, was Sie für Kunden attraktiver machen kann. Geben Sie Angaben zu Ihren Unternehmenskultur — Mitarbeitermoral, Zusammenarbeit, Teamwork — in Ihrem Marketingplan. Mit unserer Vorlage für einen Medienplan können Sie drei Elemente der Unternehmenskultur auflisten.

4- Marktanteil

Unser farbenfrohes Kreisdiagramm — vollständig anpassbar, wenn Sie unsere Marketingplan-Vorlage verwenden — zeigt Kunden und Investoren, wie Sie in Ihrer Nische im Vergleich zu Ihren Mitbewerbern abschneiden. Diese Grafik zeigt Ihrem Publikum, wie Sie Ihren Markt dominieren wollen.

5- Kundenanalyse

Die Kundenanalyse zeigt, wie gut Sie Ihren Zielmarkt verstehen und wie Ihre Kampagne auf die Bedürfnisse dieser Verbraucher zugeschnitten wird. Studien zeigen, dass 80 Prozent der Marken mit Kundenkontakt ihre Kunden nicht über grundlegende demografische Daten hinaus verstehen. Widersetzen Sie sich diesem Trend und beeindrucken Sie Ihre Kunden mit Ihrem fundierten Wissen über Ihren Kundenstamm in Ihrem Marketingplan.

„Die Kundenanalyse zeigt, wie gut Sie Ihren Zielmarkt verstehen und wie Ihre Kampagne auf die Bedürfnisse dieser Verbraucher zugeschnitten wird.“

6- Kernkundenzielgruppen

Nehmen Sie ein Verhaltensprofil Ihrer Kunden in Ihren Marketingplan auf und konzentrieren Sie sich dabei auf die kollektiven Erfahrungen, Interessen und Gewohnheiten der Verbraucher in Ihrem Zielmarkt.

7- Werttreiber

Werttreiber sind Bestandteile Ihrer Kampagne, die Ihren Kunden einen Mehrwert bieten: Problemlösung, Kundenservice, Technologie, Qualität. Nennen Sie in Ihrem Marketingplan drei Werttreiber, die die Vorteile Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung beschreiben.

8- Wettbewerbsanalyse

Die Wettbewerbsanalyse — eine Bewertung der Stärken und Schwächen konkurrierender Marken in Ihrer Branche — verschafft Ihnen einen Vorteil gegenüber Ihren Konkurrenten und beweist, dass Sie Ihre Nische verstehen. Mit unserer Präsentationsvorlage für einen Marketingplan können Sie drei Stärken und drei Schwächen der Wettbewerber auflisten, damit Kunden Ihre aktuelle Position auf dem Markt ermitteln können.

9- Marktsegmentierung

Unterscheiden Sie mithilfe der Marktsegmentierung verschiedene Untergruppen Ihrer Demografie. Sie können Ihren Kundenstamm nach Standort, Interessen, Einkommen und Kaufverhalten segmentieren und diese Details in Ihrem Plan darlegen.

10- Marketingstrategie

Ihre Marketingstrategie listet alle Ihre Marketingziele an einem Ort auf. Laut Softwaremarke hatten 2013 nur 66 Prozent der Vermarkter eine Marketingstrategie MarketoEin langfristiger strategischer Plan könnte also das Interesse von Investoren und Kunden wecken und Ihnen helfen, Ihre Konkurrenten zu übertreffen. In unserem Beispiel für einen Marketingplan können Sie Ihre aktuelle Marketingstrategie und verworfene Strategien einbeziehen.

11- Produktpreis

Die Preisgestaltung ist ein grundlegendes Element Ihres Marketingplans. Wenn Sie Ihr Produkt zu hoch bewerten, schrecken die Anleger zurück. Wenn Sie es zu niedrig bewerten, werden Sie möglicherweise nicht ernst genommen. Unsere Vorlage enthält Folien, auf denen Sie Kostenvoranschläge sowie Pakete, Rabatte oder Leasingoptionen skizzieren können.

12- Vertriebskanäle

Die Auflistung möglicher Vertriebskanäle — Einzelhändler, Zwischenhändler, Großhändler — beleuchtet jede Phase Ihrer Vertriebskette und zeigt, wie Ihre Waren und Dienstleistungen den Endverbraucher erreichen. Mit unserer Vorlage können Sie drei Vertriebskanäle aufzeichnen, sodass Kunden sehen können, wie Sie Ihre Produkte liefern wollen, sowie die wichtigsten Standorte.

13- Bezahlte Werbung

Die Art und Weise, wie Sie Ihr Produkt vermarkten, ist genauso wichtig wie der Vertrieb. 2015 wurden 592 Milliarden US-Dollar für Werbung ausgegeben, und Investoren werden Ihre Werbepläne kennen wollen. Unsere Vorlage für einen Marketingplan informiert potenzielle Kunden über die Marketingkanäle — beispielsweise Print, Rundfunk oder Digital —, die Sie nutzen möchten.

14- Werbung und Medien

Sie können Ihre Kampagnen nach Budget aufschlüsseln und die Vorteile potenzieller Marketingkanäle in unserer Vorlage auflisten. Geben Sie die prognostizierten Ergebnisse für jede Marketingkampagne an und geben Sie auch den Betrag an, den Sie für bezahlte Werbung und PR ausgeben möchten.

15- Reichweite der Kampagne

Erstellen Sie ein einfach zu lesendes Diagramm zur Kampagnenreichweite, das Ihr Publikum begeistern wird. Dieses Diagramm zeigt Kunden, wie viele Verbraucher Sie in den verschiedenen Phasen Ihrer Kampagne erreichen möchten.

Seien Sie ehrlich, die Erstellung eines Marketingplans ist eine lästige Pflicht. Hier bei Slidebean können Sie mit unserer benutzerfreundlichen Vorlage wichtige Marketingaktivitäten an einem Ort identifizieren. Sie müssen weder einen Plan von Grund auf neu erstellen noch das Internet nach ausgefallenen Grafiken durchsuchen. Unsere auffälligen, farbenfrohen Folien bieten Platz für spezifische Kennzahlen, die für Ihren Kampagnenplan von entscheidender Bedeutung sind.

Die beliebtesten Vorlagen

Vorschaubild der Unternehmensprofilvorlage
Gehe zum Vorschaubild der Marktstrategie-Vorlage
Pitchdeck-Vorlage für Startups von slidebean
Vorschaubild der Airbnb-Pitchdeck-Vorlage
Vorschaubild einer 3-minütigen Pitchdeck-Vorlage
Vorschaubild des Fast Pitch Decks

Brauchst du Hilfe?

Wir können helfen, Ihre nächste Präsentation zu gestalten

Starte ein Projekt
Slidebean logo
© Copyright 2024 Slidebean Incorporated. Alle Rechte vorbehalten.
Hergestellt mit 💙️ in New York City und San Jose
Sign up

to access the full template

Buy now

to access the full template