Was ist eine Marktanalyse?

Was ist eine Marktanalyse

Eine Marktanalyse ist ein Instrument, um Ihre Kunden besser zu verstehen. Damit sollten Sie in der Lage sein, wichtige Aspekte Ihrer Zielgruppen kennenzulernen. Als Unternehmer oder Geschäftsinhaber möchten Sie natürlich wissen, wer Ihre Käufer sind. Es sind jedoch auch wichtige Details erforderlich. Dazu gehört auch, wie viel Geld ein Zielmarkt als Verbraucher ausgeben will und kann. Dazu gehört auch, wie das Wettbewerbsumfeld aussieht, und viele andere Fragen, die Sie sich derzeit möglicherweise stellen. Ein guter Vorlage für eine Marktanalyse kann helfen, aber wir werden versuchen, all diese und mehr zu beantworten, wenn wir die Frage „Was ist eine Marktanalyse?“ beantworten

Eine Definition einer Marktanalyse

Um besser zu definieren, was eine Marktanalyse ist, sollten Sie sie als eine Studie darüber betrachten, wie ein bestimmter Markt funktioniert. Darüber hinaus muss Ihnen diese Studie helfen, die unterschiedlichen Verhaltensweisen innerhalb einer bestimmten Branche zu verstehen. Grundsätzlich ist jedoch eine richtig durchgeführte Marktanalyse unerlässlich, um Risiken zu vermeiden. Und es hilft auch dabei, dass sich bestimmte Teile eines analysierten Sektors von anderen abheben.

Setze dir ein Ziel, bevor du anfängst

Bevor Sie mit der Erstellung einer dieser Studien beginnen, denken Sie daran, ein Ziel dafür festzulegen. Auf diese Weise können Sie Ihre Suche in die Richtung lenken, die am besten zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt. Beispielsweise suchen Sie möglicherweise nach einem neuen Markt, um das Risiko eines Markteintritts abzuschätzen. Das wäre etwas anderes, als sich einen Markt anzusehen, um neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen. Oder Sie benötigen es möglicherweise nur, um Ihr potenzielles Verbraucherverhalten zu verstehen. Was auch immer Ihr Grund für eine Marktanalyse sein mag, klären Sie ihn, auch wenn es nur für Sie selbst ist. Tun Sie das am besten, bevor Sie mit einer beginnen.

Man working on his market analysis on a computer


Erstellung einer Marktanalyse

Jede Marktanalyse besteht aus 4 Hauptabschnitten:

  1. Ein Branchenüberblick
  2. Der Zielmarkt
  3. Eine Wettbewerbsanalyse
  4. Prognose

Lassen Sie uns diese nun im Detail behandeln, um die Frage „Was ist eine Marktanalyse?“ zu beantworten.

Überblick über die Branche

Dieser Abschnitt beschreibt hauptsächlich die Situation des Zielmarktes. Sie schauen sich Unternehmen wie Ihres an und bestimmen den Trend dafür.

Dieser Schritt ist wichtig, denn je besser Sie den Zustand des Marktes kennen, in dem Sie tätig sein werden, desto besser können Sie Ihre Stärken, Schwächen, Bedürfnisse, Risiken, Bedrohungen und mehr ermitteln. Dies ist auch relevant, da es potenziellen Anlegern zeigt, dass Sie gründliche Recherchen durchgeführt haben und dass Sie den Bereich kennen, mit dem Sie sich befassen.

Aus diesem Grund und um Ihre Recherche lohnenswert zu machen, fügen Sie in diesem Abschnitt die Größe der von Ihnen ausgewählten Branche, ihr Wachstumspotenzial und alle Trends, die Sie identifizieren können, hinzu und bewerten Sie ihre Nachhaltigkeit.

Der Zielmarkt

Der Zielmarktbereich mag überflüssig klingen. In diesem Abschnitt geht es nicht um eine allgemeine Ansicht, bei der es sich um Ihre Analyse als Ganzes handelt, sondern darum, Ihre potenziellen Kunden zu verstehen.

Dafür müssen Sie herausfinden, wie ihre Demografie aussieht. Berücksichtigen Sie dazu das Alter, das Geschlecht, das Einkommensniveau, den Beruf und andere wichtige Merkmale Ihrer potenziellen Verbraucher. Denken Sie darüber nach, was sie zu dem macht, was sie sind und warum sie sich in gewisser Weise in ihrem Verhalten von anderen abheben.

Könnten Sie herausfinden, was sie mögen und was nicht? Kenne ihre Leidenschaften genauso wie Abneigungen. Womit sie sich verbinden und wovon sie abweichen. Kombinieren Sie diese Fakten dann mit dem Wissen darüber, wie viel sie bereit sind, für ein Produkt oder eine Dienstleistung auszugeben, insbesondere für Ihre.

Ein Wort zur Marktsegmentierung

Beachten Sie dabei, dass Sie möglicherweise mehrere Zielmärkte gleichzeitig haben. Wenn das der Fall ist, müssen Sie sich mit der sogenannten Marktsegmentierung befassen.

Kurz gesagt, eine Segmentierung eines Marktes ist ein Prozess, durch den Sie Ihren potenziellen Verbraucher in Segmente oder Gruppen aufteilen. Und diese Unterteilung erfolgt auf der Grundlage der unterschiedlichen Merkmale Ihrer Kunden.

Wie gesagt, ein Zielmarkt kann aus Personen mit unterschiedlichen Merkmalen bestehen. Dazu müssen Sie diejenigen gruppieren, die am wahrscheinlichsten auf bestimmte Marketingstrategien ähnlich reagieren. Dies sollten beispielsweise Gruppen von Personen sein, die Interessen, Bedürfnisse oder Standorte teilen.

Behalten Sie auch Ihren Zielmarkt ständig im Auge, da er sich mit der Zeit weiterentwickeln kann. Deshalb ist es immer eine gute Idee, dies von Zeit zu Zeit zu überprüfen.

Wettbewerbsanalyse

Eine umfassende Wettbewerbsanalyse wirft ein gutes Licht auf die Nachteile der Wettbewerber. Das sollte zu Ihrem Vorteil sein und für Ihr Unternehmen und Ihre Produkte von Nutzen sein.

Beantworten Sie hier anhand der Analyse Fragen, die Ihnen beispielsweise sicher sagen, wie schnell Sie in den Markt eintreten sollten. Es sollte auch mit Informationen über diejenigen antworten, die ähnliche Produkte anbieten. Und Sie sollten in der Lage sein herauszufinden, was Ihre Konkurrenten sehr gut machen.

Die wichtigsten Aspekte, die hier berücksichtigt werden müssen, sind:

  • direkte und indirekte Wettbewerber
  • Schwächen der Wettbewerber
  • Fenster der Möglichkeiten
  • Barrieren, mit denen Sie beim Markteintritt konfrontiert sein werden

All diese Kategorien sind von entscheidender Bedeutung, um Ihnen zu helfen, so erfolgreich wie möglich zu sein.

Prognose

Der Abschnitt „Prognose oder Prognosen“ ist relevant, aber möglicherweise nicht immer der genaueste. Verraten Sie so fundiert wie möglich.

An diesem Punkt sollten Sie über die Preisgestaltung nachdenken. Denken Sie in diesem Sinne daran, dass hohe Preise während des gesamten Verkaufserlebnisses, das Sie Ihren Kunden bieten, einer hohen Qualität entsprechen sollten.

Seien Sie realistisch, aber verkaufen Sie sich nicht unter. Vor allem, wenn Sie Ihren Marktanteil schätzen.

Denken Sie daran

Der beste Weg, wertvolle Informationen zu erhalten, besteht darin, direkt zur relevantesten Variablen dieser Prüfung überzugehen, nämlich zu Ihren Kunden.

Bei dem Versuch, die Frage „Was ist eine Marktanalyse?“ zu beantworten Beachten Sie, dass es viele Möglichkeiten gibt, diese Daten zu sammeln. Ihre Quellen dafür müssen jedoch für eine erfolgreiche Übung die genauesten und zuverlässigsten sein.

Erkundigen Sie sich beim Census Bureau, der U.S. Small Business Administration (SBA) oder ähnlichen Einrichtungen an Ihrem Standort. Wenn Sie nicht in den USA sind, sollte es ähnliche Organisationen geben, die Sie ausfindig machen und befragen können.

Verlassen Sie sich beispielsweise auf Artikel in Fachzeitschriften, um zuverlässige Quellen zu erhalten. Alles in allem ist es das Ziel Ihrer Marktanalyse, alle blinden Flecken im Auge zu behalten und gut vorbereitet zu sein.

Der beste Weg, um eine Marktanalyse zu erstellen

Vorlagen für Geschäftspräsentationen sind Tools, die denjenigen das Leben erleichtern sollen, die eine Geschäftspräsentation erstellen müssen.

Wir empfehlen Ihnen, sich auf ein vorhandenes Vorlage für eine Marktanalyse für dieses spezielle Thema, über das wir gerade sprechen. Vorlagen geben Ihnen nicht nur Struktur, sondern beschleunigen auch das, was Sie erreichen müssen.

Bei Slidebean erstellen wir mit unserer KI-gestützten Technologie ein maßgeschneidertes Design in Sekundenbruchteilen. Probiere es aus!

Wenn Sie etwas von uns benötigen, einschließlich Dienstleistungen zur Gestaltung von Geschäftspräsentationen oder sonstigem, sind wir gerne für Sie da, um Ihrem Unternehmen zu helfen.

Lassen Sie uns Ihre Präsentation gestalten

Slidebean logo
© Copyright 2024 Slidebean Incorporated. Alle Rechte vorbehalten.
Hergestellt mit 💙️ in New York City und San Jose
Download our Template

This is a functional model you can use to create your own formulas and project your potential business growth. Instructions on how to use it are on the front page.

Financial Model Example
We've got it! Look for an email from downloads@slidebean.com
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Book a call with our sales team

In a hurry? Give us a call at 

Please await momentarily as we prepare your calendar, complete with available slots.